Music comes out
Gratis bloggen bei
myblog.de

 
Ich

Kitty-Cat ...Cosplay *smile*

Nja wenn man das denn überhaupt Cosplay nennen darf.

Gut zugegeben...n bisschen billig ist das schon. Vorallem wenn die anderen mit so aufwendigen Kostümen da antanzen und wir nur ein paar Katzenohren aus Papier hatten. ...Naja...aber der Wille ist es doch der zählt, oder? Und eigentlich waren wir ja sowieso nur zum Fotografieren da. *breitgrins* ..Tja und das haben wir natürlich auch Ausgenutzt.

Aber süß sind die Ohren ja irgendwie trotzdem...gut...ich verspreche es auch...das nächste mal gibt es wenigstens welche aus Stoff. :-)

Und hier noch einmal die "besten" Fotos. (die Bilder wurden übrigens von Felix geschossen, ein unübersehbar fotografisches Talent)

 

Und dieses Bild mag ich ganz besonders...hehehe, um die Öhrchen kommt KEINER drumrum:


 

13.5.07 20:38


IMac

IMacs veranlassen einen dazu, seltsamme Dinge zu tun:

 

 

 

12.1.07 08:16


Awww

Ich wäre fast durchgedreht als ich den Briefkasten geöffnet habe, und einen Brief von Xela bekommen habe, das ich beim Fanartwettbewerb gewonnen habe.

Und dann bin ich kommplet durchgedreht als ich meinen Gewinn gesehen habe.

Ein Catwalkband mit einer Zeichnung.

*kreiiiiiisch*

Und des schaut sooooo schön aus:

Als kleines Dankeschön gibt es diesen Neujahrsgruß mit Rouge


2.1.07 14:19


kaltes Wasser

Gestern Abend habe ich noch an einem Bild gezeichnet das schon ganz bald fertig werden muss. Nebenbei habe ich mir dann Wasser in die Badewanne eingelassen. Als ich dann nach einer Zeit ins Bad ging sah ich dann dass die Badewanne schon gefüllt war, und habe den Wasserhahn ausgemacht.

Tja...und dann wollte ich nur noch schnell so zuende zeichnen bis vorerst keine Tusche mehr an der Feder ist (ich hab gehört das es gar keine gute Idee ist, die Tusche an der Feder trocknen zu lassen

11.12.06 20:55


Jaja...der fleißige Mann

Als ich heute aus dem Haus gehen wollte , wären mir fast die Augen aus dem Kopf gefallen. Da waren doch tatsächlich beide Schuhe voll mit Süßem. Ich dachte ich werd nicht mehr. Denn Kaum in der Schule angekommen, sehe ich das der Direx wieder einen auf Nikolaus gemacht hat, und jedem Schüler Schokolade auf den Platz getan hat. Und zudem war da noch Geraldine die auch noch einige Süssigkeiten zugesteuert hat: 


Kaum war die Schule dann zuende, geh ich zu meinen Dad , der mir auch noch reichlich Süßes geschenkt hat. Und dann am Abend, kam meine Oma noch mit selbstgebackenen Plätzchen vorbei. Das heißt: Magenschmerzen bis zum umfallen (ich kann mich bei Süßem auch nicht zurückhalten), eine Kleidergröße mehr und der Zahnarzt-besuche in nächster Zeit (kein Prob, denn mein Zahnarzt is gaaaanz lieb). Also alles in allem ein gelungener 6.Dezember.2007. :-)

6.12.06 21:40


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...